33008
Sie sind nicht eingeloggt.

Förderverein des ABC-Zuges Kreis Rendsburg-Eckernförde e.V.

Postanschrift
Vorsitzender
Michael Laier
Feldstraße 21

24768 Rendsburg

Sehr geehrte Damen und Herren,

hier meldet sich Ihr Feuerwehr-Löschzug-Gefahrgut des Kreises Rendsburg-Eckernförde durch seinen gegründeten Förderverein.

Wir als Förderverein des ABC-Zuges Rendsburg-Eckernförde e.V., gegründet 1994 aus den Reihen der Aktiven und Ehemaligen der Einheit, möchten dieser Feuerwehr-Spezial-Einsatzgruppe für Unfälle mit chemischen und radioaktiven Stoffen bei seiner schwierigen Aufgabenbewältigung behilflich sein. Unsere Kameraden in der Einsatzabteilung sollen bei der Ausübung ihres schweren und gefahrvollen Dienstes durch den Förderverein gestärkt werden.

Der Löschzug-Gefahrgut wird auf Anforderung der örtlichen Feuerwehr im gesamten Kreisgebiet bei Unfällen und Bränden mit gefährlichen Stoffen und Gütern tätig. Er ist daher nicht nur als Feuerwehr-Spezialtruppe zu sehen, sondern auch als Umweltschutzeinheit mit hochtechnischen Möglichkeiten.

Dieser Gefahrgutzug des Kreises Rendsburg-Eckernförde war für den Gefahrgutbereich in den letzten Jahren eigentlich schon immer Vorreiter in Schleswig-Holstein. So ist es kein Wunder, dass diese Einheit nun sogar bundesweit die erste ist, die sich in Eingeninitative einen Förderverein gegründet hat, um die bisher erfolgreich geleistete Arbeit, unterstützen zu können.

Auch wenn der Zug seit dem 01. April 1996 vom Kreis getragen wird und den Status einer Gemeindefeuerwehr erhalten kann, so erfährt er dennoch keine finanzielle und ideelle Unterstützung, wie zum Beispiel die örtlichen Freiwilligen Feuerwehren. Daher möchten wir als Förderverein gerne die “Mutter der Kompanie” sein. Bitte helfen Sie uns dabei, diesem Ziel gerecht zu werden.

Bankverbindung: Sparkasse Mittelholstein BLZ 214 500 00, Konto 30 717

Vorstandsvorsitzender:

Michael Laier
(1. Vorsitzender)
Feldstr. 21
24768 Rendsburg
Tel. (04331) 21951

Mit dem Mindest-Jahresbeitrag von 30 Euro € für Firmen und 15 € Euro für Privatpersonen leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Bestandssicherung dieser Umweltschutzeinheit. Der Verein ist im Vereinsregister eingetragen, wird ausschließlich gemeinnützig tätig, ist als dieser anerkannt und unterliegt damit der gesetzlichen Prüfung. Im Rahmen der Mitgliederversammlung wird den Mitgliedern detailliert Rechenschaft über die geleistete Arbeit eines Jahres abgelegt.

Derzeit versehen ca. 50 junge Leute zwischen 18 und 39 Jahren aus dem gesamten Kreisgebiet Dienst im Gefahrgutzug, der sein Gerätehaus auf dem Gelände der Katastrophenschutz-Zentralwerkstatt in der Graf-von-Stauffenberg-Str. 14 in Rendsburg hat. Zehn Fahrzeuge mit modernsten Gerätschaften stehen jederzeit zur Verfügung.

Ausschließlich in gemeinnütziger Weise helfen wir bei:

  • Schulungen und Ausbildung
  • Gestaltung und Ausstattung des Gerätehauses
  • Beschaffung von Einsatzgerätschaften
  • Informationen



Diese Vorhaben können mit Ihrer Hilfe noch erfolgreicher gestaltet werden, indem Sie als Mitglied im Förderverein Unterstützung gewähren. Alle weiteren Fragen zum Förderverein beantworten Ihnen gerne meine Vorstandskameraden und ich.

In der Hoffnung auf eine vertrauliche Zusammenarbeit verbleibe ich mit freundlichem Gruß.

Michael Laier
- 1. Vorsitzender -

© 2004-2017. All rights reserved by www.LZ-G.de